23.984 Besucher haben sich aufgemacht zur internationalen Leitmesse für den Automotiven After-Sales-Markt und Treffpunkt der Automobilwirtschaft. Denn so kann man es nennen, wenn Salzburg zur AutoZUM 2017 einlädt!

 

Draußen frostig – am Stand von DPF-Clean auf der Autozum 2017 warm und herzlich!

Minus 17°C konnten die zahlreichen Besucher nicht abhalten, sich über das einzigartige Produktangebot aus den Bereichen Autoteile, Werkstatt-ausrüstung, Fahrzeugwäsche, Zubehör und vieles mehr zu informieren.Optimale Voraussetzung für Geschäftsanbahnung, Kontaktpflege und Networking waren garantiert. Neben DPF-Clean GmbH waren 319 Aussteller aus dem In- und Ausland vertreten, um den Fachmarkt auf sich aufmerksam zu machen.

 

So schnell und einfach…?! Die DPF-Clean Filterreinigung.

Dieser Ausruf ist uns mehrfach an den Messetagen zu Ohren gekommen.Die qualitativ hochwertige Filterreinigung von DPF-Clean hatte einen Musterfilter dabei (halb gereinigt und halb ungereinigt), sowie einen klappbaren Musterfilter, der einen Blick auf eine „verkrustete“ Filterkeramik ermöglichte – um die Gefahren durch Selbstreinigungsversuche aufzuzeigen.Die Gespräche mit vielen Fachleuten haben ergeben, dass eine qualitativ hochwertige Filterreinigung für viele Werkstätten zunehmend die Alternative zu chemischen Reinigungslösungen und billigen Nachbauten ist. Der Grund dafür liegt schlichtweg an den gesammelten Erfahrungen der Werkstätten, die in der Vergangenheit mutig selbst so manches mit einem verstopften Filter versucht haben.

 

Informationen rund um das Thema Dieselpartikelfilter & Austauschfilter.

Der Andrang und das Interesse waren groß, als die Standbesucher die begehrte Arbeitsunterlage „DPF-Fachwissen“ erhielten, die Aufschluss rund um das Thema Probleme mit dem Dieselpartikelfilter (DPF) gibt und Fachkräfte „fit“ macht für die Ursachenforschung und einen Lösungsansatz bietet.

 

Erfahren Sie mehr