Remanufacturing-Konzept für Russpartikelfilter aller gängigen PKW-Modelle

 

Neustadt, 04. September 2012 – Die DPF-Clean GmbH wird erstmals auf der automechanika 2012 in Frankfurt in Halle 6.3 auf Stand F32 anzutreffen sein. Das deutschlandweit führende Unternehmen für den Verkauf von Remanufactured-Original-Austausch-Dieselpartikelfiltern präsentiert sich und seine Dienstleistungen für industrielle und gewerbliche Kunden sowie Werkstätten.

 

Der schonende Umgang mit Rohstoffen aus der Natur und die Erhaltung von Ressourcen, die möglichst komplette Wiederverwertung und die Vermeidung von Abfällen und Emissionen spielen im Automobilsektor eine zunehmend wichtige Rolle. DPF-Clean setzt mit seinem Remanufacturing-Konzept für Dieselpartikelfilter hier an.

Das Remanufacturing bei DPF-Clean umfasst Russpartikelfilter nahezu aller auf dem deutschen Markt gängigen PKW-Modelle bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Die Reinigung erfolgt in einem vom TÜV zertifizierten Verfahren. Erst wenn das Durchströmungsverhalten des gebrauchten Dieselpartikelfilters wieder dem eines Neufilters entspricht und alle definierten Tests erfolgreich durchlaufen sind, wird der aufgearbeitete Original-Dieselpartikelfilter an den Kunden geliefert. Bei Bedarf werden bei der Aufarbeitung defekte Flexelemente, Gewindebuchsen, -bolzen und Flansche ersetzt. Remanufactured-Original-Dieselpartikelfilter von DPF-Clean sind die attraktive, preiswerte Alternative zu neuen Dieselpartikelfiltern der PKW-Hersteller und ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Das Remanufacturing-Konzept von DPF-Clean wird auf der automechanika 2012 präsentiert. Besuchen Sie uns in Halle 6.3 auf Stand F32 in Frankfurt und überzeugen Sie sich selbst von unserem innovativen Konzept.

 

DPF-CLEAN ist das führende Unternehmen für den Verkauf gereinigter original Austausch-Dieselpartikelfilter in Deutschland. Darüber hinaus bietet das 2010 gegründete, inhabergeführte niedersächsische Unternehmen die Reinigung von kundeneigenen Rußpartikelfiltern in einem patentgeschützten, vom TÜV Rheinland zertifizierten Verfahren an.

 

Pressekonktakt