Wenn der Par­ti­kel­fil­ter voll ist: DPF-Clean bie­tet Die­sel­fah­rern eine preis­güns­ti­ge Alter­na­ti­ve zum Neu­kauf des Die­sel­par­ti­kel­fil­ters

Die Fir­ma DPF-Clean (www.dpf-clean.de) hält einen Aus­tausch­pool von gerei­nig­ten ori­gi­nal Die­sel­par­ti­kel­fil­tern vor oder bie­tet die Rei­ni­gung des ver­bau­ten Par­ti­kel­fil­ters an. Die Fahr­zeug­hal­ter spa­ren 40% bis 80% gegen­über dem Neu­kauf. Der Garan­tie­an­spruch ent­spricht dem eines neu­en Par­ti­kel­fil­ters.

Kos­ten­fal­le Die­sel­par­ti­kel­fil­ter

Häu­fig erle­ben Fah­rer eines Die­sel­fahr­zeugs nach eini­gen Jah­ren Fahr­be­trieb eine unlieb­sa­me Über­ra­schung: die Leis­tung lässt nach, die Warn­lam­pe blinkt, der Par­ti­kel­fil­ter ist voll.

Moder­ne Die­sel-PKW sind aus Emis­si­ons­schutz­grün­den werks­sei­tig mit Die­sel­par­ti­kel­fil­tern aus­ge­rüs­tet, die wäh­rend der Fahrt die krebs­er­re­gen­den Fein­staub / Ruß­par­ti­kel aus dem Abgas­strom zie­hen. Sobald der Par­ti­kel­fil­ter mit dem ange­sam­mel­ten Ruß zuge­setzt ist – was natür­li­cher­wei­se von Zeit zu Zeit der Fall ist – star­tet das Abgas­sys­tem auto­ma­tisch die soge­nann­te Rege­ne­ra­ti­on, ein Vor­gang, bei dem die Par­ti­kel bei hohen Tem­pe­ra­tu­ren ver­brannt wer­den. Übrig bleibt Asche, die sys­tem­be­dingt im Par­ti­kel­fil­ter ver­bleibt. Irgend­wann kommt der Zeit­punkt, an dem der Die­sel­par­ti­kel­fil­ter voll ist („Bela­dungs­gren­ze erreicht“).

Das kann uner­war­tet teu­er wer­den, denn im Schnitt schlägt ein neu­er Par­ti­kel­fil­ter mit min­des­tens 500 Euro, durch­schnitt­lich mit 1.500 Euro zu Buche. Spit­zen­rei­ter sind eini­ge asia­ti­sche Her­stel­ler mit Prei­sen über 4.000 Euro.

Typi­sche Lebens­er­war­tung

Geschlos­se­ne Die­sel­par­ti­kel­fil­ter­sys­te­me haben grund­sätz­lich alle eine begrenz­te Lebens­er­war­tung. In ers­ter Linie abhän­gig von der Bau­form (dem Fil­ter­vo­lu­men) und dem indi­vi­du­el­len Fahr­pro­fil liegt die erreich­ba­re Lauf­leis­tung im Schnitt zwi­schen 100.000 und 200.000 km (Her­stel­ler­an­ga­ben 120.000 bis 180.000km). Zusätz­lich kön­nen durch defek­te Sen­so­rik, Tur­bo – oder Motor­schä­den die Die­sel­par­ti­kel­fil­ter so in Mit­lei­den­schaft gezo­gen wer­den, dass ein Tausch vor­zei­tig not­wen­dig wird.

Bei Kauf berück­sich­ti­gen

Die­sel­par­ti­kel­fil­ter wer­den als war­tungs­frei ver­kauft. Die begrenz­te Lebens­er­war­tung wird ver­schwie­gen. Ver­ständ­lich ist die Ver­är­ge­rung über die uner­war­te­ten Kos­ten, da die Ent­schei­dung für einen Die­sel in der Regel getrof­fen wur­de, um den Unter­halt im lau­fen­den Betrieb gering zu hal­ten.

Aus­tausch vom Her­stel­ler

Da kein Fahr­zeug­her­stel­ler eine Rei­ni­gung anbie­tet, war bis­her der Neu­kauf eines Die­sel­par­ti­kel­fil­ters unum­gäng­lich. Zur Ver­wir­rung trägt bei, dass die Par­ti­kel­fil­ter bei den Her­stel­lern eben­falls als Aus­tausch­fil­ter bezeich­net wer­den. Tat­säch­lich wer­den die Alt-Par­ti­kel­fil­ter nur im Hin­blick auf die Roh­stof­fe recy­celt, gelie­fert wer­den immer teu­re Neu-Par­ti­kel­fil­ter.

DPF-Clean – die preis­wer­te und umwelt­scho­nen­de Alter­na­ti­ve

Alter­an­tiv bie­tet die Fir­ma DPF-Clean eine kos­ten­güns­ti­ge und zugleich umwelt­freund­li­che Lösung – die Rei­ni­gung des ver­bau­ten Die­sel­par­ti­kel­fil­ters, oder die Zusen­dung eines gerei­nig­ten ori­gi­nal Aus­tausch­fil­ters.

Das funk­tio­niert wie folgt:

DPF-Clean Vari­an­te 1:

Der Kun­de schickt den aus­ge­bau­ten, vol­len Die­sel­par­ti­kel­fil­ter an DPF-Clean. Dann wird der Die­sel­par­ti­kel­fil­ter in einem beson­de­ren Ver­fah­ren gerei­nigt und dar­auf­hin geprüft, ob die opti­ma­len Rei­ni­gungs­wer­te erreicht wur­den. Anschlie­ßend wird der­sel­be, gerei­nig­te Par­ti­kel­fil­ter an den Kun­den zurück­ge­schickt.

Zeit­auf­wand: ca. 7 Werk­ta­ge, Kos­ten: pau­schal auf Anfra­ge

DPF-Clean Vari­an­te 2:

DPF-Clean ver­fügt über einen Pool an gerei­nig­ten und geprüf­ten Die­sel­par­ti­kel­fil­tern der gän­gigs­ten Fahr­zeug­mo­del­le. Der Kun­de erhält auf Wusch inner­halb von 24 Stun­den nach der Beauf­tra­gung einen gerei­nig­ten, Ori­gi­nal-Aus­tausch­fil­ter von DPF-Clean. Den vol­len Die­sel­par­ti­kel­fil­ter lässt DPF-Clean nach dem Tausch wie­der abho­len.

Kos­ten: modell­ab­hän­gig ca. 50% des Neu­prei­ses (inklu­si­ve Ver­sand­kos­ten)

 

Pres­se­kon­kt­akt